German 9

Download 49.–50. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre by Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.) PDF

By Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.)

Show description

Read or Download 49.–50. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1951–1952 PDF

Similar german_9 books

Mediennutzung und politische Sozialisation: Eine empirische Studie zum Zusammenhang zwischen Mediennutzung und politischer Identitätsbildung im Jugendalter

Das Buch geht der Frage nach, inwieweit die Nutzung von Massenmedien zum Prozess der politischen Identitätsbildung im Jugendalter beitragen kann. Die Ergebnisse zeigen, dass eine informationsorientierte Mediennutzung deutlich positiv, eine unterhaltungsorientierte Mediennutzung jedoch entgegen den Annahmen kaum nachweislich negativ zu diesem Prozess beitragen.

Unternehmensübernahmen und Erwerbsangebote in Deutschland: Eine empirische Analyse

Mathias Cyril Bimberg analysiert im Rahmen einer empirischen Untersuchung, ob die Ausgestaltung der Regelungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) zu einem hinreichenden Schutz von Minderheitsaktionären führt. Besondere Beachtung findet die vom Bieter beim öffentlichen Kaufangebot angebotene Gegenleistung sowie die Abfindung bei einem gegebenenfalls später durchgeführten Squeeze-out.

Sprachphilosophie der Gegenwart: Eine Einführung in die Europäische und Amerikanische Sprachphilosophie des 20. Jahrhunderts

Die folgende Darstellung geht davon aus: I) so sehr die Sprache der Dichtung ein ernst zu nehmendes challenge der Sprachphilosophie ist, so darf doch nicht umgekehrt unter der letzteren ein Dichten und Raunen uber die Sprache ver standen werden. Kants Entscheidung fur prosaische, nicht fur poetische Philosophie bleibt Vorbild.

Additional resources for 49.–50. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1951–1952

Example text

Die Wirkung hoherer Lufttemperaturen wi I'd durch gleichsinnig" verlaufende Xnderungen del' Strahlungsbilanz verstarkt. 4. Variationen in del' Zusammensetzung del' Bewolkung. Verschiedene W olkendichte bedingt verschiedene Intensitaten del' Himmelsstl'ahlung, welche im Hochgebirge im Durchschnitt an Wirkung die direkte Sonnenstrahlung iibertl'ifft. Die ebenfalls sehr wirksame Gegenstrahlung del' Atmosphare ist im Mittel urn so intensiver, je niedriger die Untergrenze del' Bewolkung ist. 1m Zusammenhang mit verschiedenen Wetterlagen konnen auf diese Weise mannigfaltige Variation en del' Stl'ahlungsbilanz auftreten.

Geogr. Ann. 1948-1949. [7] H. Hoinkes u. N. Untersteiner, Warmeumsatz und Ablation auf Alpengletschern. I. Vernagtferner, Aug. 1950. Geogr. Ann. 34, 99 (1952). [8] F. Sauberer, Strahlungsumsatz und Albedomessungen auf dem Sonnblick. XLVII. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines, Wien 1938. [9] F. Sauberer u. I. Dirmhirn, Untersuchungen tiber die Strahlungsverhaltnisse auf den Alpengletschern. Arch. f. , Geophys. u. , Ser. B. 3, 265, 1951. [10] F. Sauberer u. I. Dirmhirn, Der Strahlungshaushalt horizontaler Gletscherfiachen auf dem Hohen Sonnblick.

Fur die Gletscherkunde stellt die monatsweise Ermittlung von Schneedicken von tiefen nach hohen Gletscherregionen im Verein mit Messungen der Firndichte wichtige Grulldlagenforschung dar. Die Betreuung der Schneepegel begegnete auf den Sonnblickgletschern zeitweise nicht unerheblichen Schwierigkeiten. Ais Folge des starken Gletscherruckganges und Schrumpfens del' Gletscheroberflachen erwies sich das Aufstellen der Schneepegel jeweils am Ende der Ablationszeit in den letzten Jahren gefahrlicher als fruher.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 38 votes