German 13

Download Ablaufplanung by Horst Seelbach (auth.) PDF

By Horst Seelbach (auth.)

Show description

Read Online or Download Ablaufplanung PDF

Best german_13 books

Venedig und Lido als Klimakurort und Seebad vom Standpunkt des Arztes

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Ablaufplanung

Example text

Die Zahl Ii der möglichen Produktionsabläufe, die fiir einen Auftragi zu berücksichtigen sind, hängt von der Länge der Planungsperiode und der Länge der Bearbeitungszeit des entsprechenden Auftrages ab. Die Variablen sind also: { 1, wenn fiir Auftragj der Produktionsablauf i gewählt wird, 0, sonst, ftir j = 1 ( 1) J und i = 1 (I) Ii" Anhand des ftir Abb. 2-1 unterstellten Ablaufes läßt sich der Zusammenhang der Variablenxiibei Dantzig mit den Variablen ximt bei Krelle und Bowman leicht veranschaulichen.

Es ist eine Funktion der Durchlaufzeiten der einzelnen Aufträge. (2) Sein Wert erhöht sich nur dann, wenn sich die Durchlaufzeit mindestens eines Auftrages erhöht. Will man die Gesamtbelegungszeit - wie es hier geschehen soll - als reguläres Zielkriterium bezeichnen, so ist es erforderlich, die entsprechenden Eigenschaften bezüglich der Belegungszeiten zuzulassen; denn die Gesamtbelegungszeit läßt sich erhöhen, ohne daß die Durchlaufzeit eines Auftrages steigt. Die in der Literatur geäußerte Vermutung, daß die verschiedenen Zielsetzungen nicht konkurrierend, sondern in Grenzen gleichgerichtet seien (Günther, 1971, S.

Ablaufplanung mit Hilfe ganzzahligcr Programmierung 62 Wagner geht dagegen von der Minimierung der maximalen Belegungszeit aus, so daß bei gleicher Zielfunktion die Nebenbedingungen J hlk)m + i~1 Pjm • xilk)m ~Z ftir k = l (l)J und m = I (l)M lauten. Es zeigt sich, daß hier die Zahl der Beschränkungen größer ist, da - anders als die letzte Bearbeitung eines Auftrages - die letzte Bearbeitung auf einer Maschine kein Datum ist, sondern sich erst als Ergebnis der Planung einstellt. 3. 4. 2 Minimierung der Gesamtdurchlaufzeit Bei der Zielsetzung "Minimierung der Gesamtdurchlaufzeit bzw.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 44 votes