Browse Category by German 6
German 6

Download Die Komponenten des Kreditspreads: Zinsstrukturunterschiede by Ulf Bachmann PDF

By Ulf Bachmann

Die "richtige" Bewertung von (kredit-)risikobehafteten Anleihen hat in den letzten Jahren verstärkt an Bedeutung gewonnen. Marktteilnehmer sind nicht nur an den Risikoarten, sondern auch an der jeweiligen Höhe des Risikos interessiert, das sie beim Erwerb ausfallbehafteter Anleihen eingehen.

Ulf Bachmann geht der Frage nach, wofür Investoren beim Erwerb ausfallbehafteter Anleihen im Vergleich zu Staatsanleihen entlohnt werden. Auf der foundation US-amerikanischer Indizes erklärt er die Kreditspreads u. a. anhand von Liquidität, Ausfallrisiken und systematischen Faktoren und zeigt, dass das eigentliche Ausfallrisiko in den Ratingkategorien AAA bis BB im Vergleich zu Liquidität und systematischen Faktoren für die Höhe des Spreads eine untergeordnete Rolle spielt. Der Autor erläutert Einflussfaktoren sowie Verbundeffekte zwischen den identifizierten Komponenten des Spreads und analysiert sie im Zeitablauf. Dabei wird deutlich, dass verschiedene Risikoarten, z.B. Kredit- und Marktrisiko, nicht getrennt voneinander betrachtet werden können.

Show description

Continue Reading

German 6

Download Theorie betrieblicher Kuppelproduktion by Anja Oenning PDF

By Anja Oenning

Aufbauend auf einer umfassenden und durch vielfältige Praxisbeispiele angereicherten Typologie liegt der Schwerpunkt des Buchs in der produktionstheoretischen Modellierung und examine verschiedener Kuppelproduktions-Typen. Den Rahmen liefert die Aktivitätsanalyse. Ziel ist es, eine einheitliche theoretische Grundlage zu schaffen, die der Handhabung einer Vielzahl spezieller Problemstellungen dienen kann. So lassen sich Aussagen für die Kalkulation oder die Programmplanung ableiten.

Show description

Continue Reading

German 6

Download Spanlose Fertigung Stanzen: Integrierte Fertigung komplexer by Waldemar Hellwig PDF

By Waldemar Hellwig

Das vorliegende Lehr- und Fachbuch behandelt praxisorientiert die konventionelle Stanztechnik, die Hochleistungsstanztechnik und die Feinstanztechnik. Die Berechnungs- und Konstruktionsgrundlagen für das Schneiden, Biegen und Ziehen werden detailliert erklärt. Daneben gibt es wertvolle Hinweise für die Konstruktion von Werkzeugen und die Auswahl von Pressen. In der aktuellen Auflage wurden die Berechnungsbeispiele aktualisiert und vorne im Lehrtext integriert. Die Formeln erhielten eine Legende und neue Bilder wurden aufgenommen Ebenso wurde ein deutsch-englisches Glossar mit Fachbegriffen und Kurzerläuterung neu aufgenommen.

Show description

Continue Reading

German 6

Download Das Wort als Name: Struktur, Konstitution und Leistung der by Peter Hartmann PDF

By Peter Hartmann

1) Die nachfolgenden Betrachtungen entstammen einer Fragestellung, die sich im Rahmen eines größ,eren difficulties ergab und eine gesonderte Lösung erforderte. Anläßlich einiger Überlegungen über das Verhältnis von Sprache und Erkenntnis zeigte sich nämlich, daß die Rolle des Namens bzw. des benennenden Bestimmens beim Formulieren von Erkenntnissen so lange nicht adäquat zu erfas·sen ist, wie nicht Struktur und Konstitution der Benennung als solcher untersucht und klargestellt sind. Die Absicht, dies zu tun, ergab die vorliegende selbständige Studie. Sie bewegt sich auf einem Gebiet, das bekanntlich schon einmal von Cas·sirer behandelt worden ist in seiner mei­ sterhaften Darstellung in der Philosophie der symbolischen Formen, Band I; hierzu wird in der vorliegenden Veröffentlichung in einem Schlußabschnitt kurz Stellung genommen. 2) Absichtlich wird im foLgenden . das Wort 'als identify betrachtet, d. h. in seiner Eig·enschaft, charakterisierende Bestimmung zu ermöglichen und mit­ zuteilen. Es geht damit um dasjenige am Wort oder Sprachmittel allgemein, wodurch ~es für den Menschen ebenso "sinn "voll wie nötig wird; weniger geht es uns hier um seine einen Sinn exponierende Schallgestalt. ,Name' meint somit dasjenige, was once den Charakter eines Wortes als Nennung aus­ macht und was once für seine Brauchbarkeit als Benennung von etwas verant­ wortlich ist. Worin schließlich auch das Nennen selbst gipfelt bzw. fundiert werden kann, soll sich im Lauf der Darstellung ergeben. Der Unterschied zur Arbeit E. Leisis Der Wortinhalt, Heidelbel"g 1953, liegt somit darin, daß jene Arbeit auf den Wortinhalt und nicht auf die ,Leistung' des Wortes überhaupt ausgeht.

Show description

Continue Reading

German 6

Download Der Schlüssel zum indischen Markt: Mentalität und Kultur by Gabriele Kreuser PDF

By Gabriele Kreuser

Der indische Markt hat sich radikal geöffnet und bietet für deutsche Geschäftsleute hervorragende Perspektiven. Doch nur wer die kulturellen Unterschiede beachtet und sich intensiv auf das Land vorbereitet, kann erfolgreich handeln.

Die erfahrene Indienexpertin und Trainerin Gabriele Kreuser macht kompetent mit indischen Traditionen, Mentalitäten und Gegebenheiten vertraut und unterstützt supervisor und Unternehmer, Land, Markt und Menschen fundiert kennen zu lernen. Von der Reisevorbereitung über Gesundheits- und Sicherheitsvorsorge bis hin zu Kontaktanbahnung, höflichen Redewendungen und Verhaltenstipps erhält der Leser Informationen, die seine Geschäftsreise zum Erfolg werden lassen.

Ein einzigartiger Leitfaden mit Angaben zur indischen Informationstechnologie und einer ausführlichen Adressliste mit allen nützlichen Kontakten im Anhang.

Gabriele Kreuser ist Kulturwissenschaftlerin mit langer Asienerfahrung. Sie arbeitet als selbständige Personalberaterin und -entwicklerin mit Schwerpunkt Indien in München.

Show description

Continue Reading

German 6

Download Die Zeitverwendung von Konsumenten: Implikationen für das by Sabine M. Schäffer PDF

By Sabine M. Schäffer

Typischerweise werden Dienstleistungen gemeinsam durch Nachfrager und Anbieter erstellt, woraus sich weitreichende Konsequenzen für beide ergeben. Bisher weniger beachtet, aber von hoher Relevanz für ein erfolgreiches Dienstleistungsangebot sind die kundenseitigen Auswirkungen dieser Co-Produktion. Neben Preis und Qualität des Angebots sind die zeitlichen Aspekte zu beachten. Mit jedem Dienstleistungskauf fällt der Konsument auch eine Entscheidung über die Verwendung des eigenen knappen Zeitbudgets. Hinzu kommt, dass jede Zeitverwendung entweder Nutzen oder Disnutzen stiftet. Diese zeitlichen Merkmale von Dienstleistungen beeinflussen darüber hinaus die Beurteilung der gekauften Dienstleistung und somit die Dienstleistungszufriedenheit.

Sabine M. Schäffer analysiert die Zeitverwendung von Konsumenten aus ökonomischer und verhaltenswissenschaftlicher Sicht und zeigt ihren Einfluss auf die Kaufentscheidung und das Zufriedenheitsurteil auf. Auf dieser foundation leitet sie vielfältige Implikationen für das strategische Dienstleistungsmarketing und für die Ausgestaltung des Marketing-Mix ab. Hier zeigt sie, dass neben den klassischen Merkmalen Qualität und Preis die zeitlichen Merkmale entscheidend für den Erfolg des Dienstleistungsangebotes sind.

Show description

Continue Reading

German 6

Download Controlling in der New Economy: Herausforderungen, Aufgaben, by Karin Exner PDF

By Karin Exner

Unternehmen der New financial system gelten als Organisationen, die in einem extrem dynamischen Umfeld vorwiegend in Netzwerken operieren. Sie setzen dabei in hohem Maße immaterielle Ressourcen ein, z.B. Humankapital, Marken, Beziehungen zu Kunden und anderen Geschäftspartnern, technisches information und Prozesswissen. Hinzu kommt der Zwang zu hoher Entscheidungs-, Durchsetzungs- und Kontrollgeschwindigkeit. Dadurch wird ein spezielles Controlling erforderlich.

Karin Exner untersucht die Gestaltung von Controllingsystemen in Unternehmen der New economic system. Strukturiert nach den Dimensionen Controllingaufgaben, -objekte und -instrumente leitet sie aus den Besonderheiten der New economic system Problembereiche ab und entwickelt Lösungsmöglichkeiten. Sie führt eine empirische Erhebung zum Stand des Controlling in New-Economy-Unternehmen durch und präsentiert einen Hypothesenkatalog bezüglich der Einflussfaktoren und der Effizienz. Es wird deutlich, dass vor allem das bekannte Controllinginstrumentarium den Anforderungen des neuen Wirtschaftszweiges nicht gerecht wird.

Show description

Continue Reading