German 9

Download Coole Hauer und brave Engelein: Gewaltakzeptanz und by Kurt Möller PDF

By Kurt Möller

Der Band basiert auf einer qualitativen Längsschnitt-Studie. ProbandInnen waren ca. forty Jungen und Mädchen, die über three Jahre hinweg von ihrem dreizehnten bis fünfzehnten Lebensjahr begleitet wurden.
Die präsentierten Ergebnisse beziehen sich auf die zentrale Fragestellung, wie sowohl Verläufe der Gewaltakzeptanz als auch der Distanzierungen von Gewalt einerseits aus dem Kontext sozialer Erfahrungen in den wichtigsten Lebensbereichen von Familie, Schule, Freizeit, Peergroup etc., andererseits aus dem Entwicklungsstand individueller Mechanismen und Kompetenzen wie Selbstwertaufbau, Reflexivität, Konfliktfähigkeit u.a. erklärt werden können.
Dabei wird ein Schwerpunkt auf geschlechtsspezifische Auswertungen gesetzt. Die Untersuchungsresultate werden vor dem Hintergrund einer gründlichen Aufarbeitung des aktuellen empirischen Standes und der gängigen theoretischen Erklärungsansätze der (Jugend-) Gewaltforschung diskutiert und eingeordnet.

Show description

Read Online or Download Coole Hauer und brave Engelein: Gewaltakzeptanz und Gewaltdistanzierung im Verlauf des frühen Jugendalters PDF

Similar german_9 books

Mediennutzung und politische Sozialisation: Eine empirische Studie zum Zusammenhang zwischen Mediennutzung und politischer Identitätsbildung im Jugendalter

Das Buch geht der Frage nach, inwieweit die Nutzung von Massenmedien zum Prozess der politischen Identitätsbildung im Jugendalter beitragen kann. Die Ergebnisse zeigen, dass eine informationsorientierte Mediennutzung deutlich positiv, eine unterhaltungsorientierte Mediennutzung jedoch entgegen den Annahmen kaum nachweislich negativ zu diesem Prozess beitragen.

Unternehmensübernahmen und Erwerbsangebote in Deutschland: Eine empirische Analyse

Mathias Cyril Bimberg analysiert im Rahmen einer empirischen Untersuchung, ob die Ausgestaltung der Regelungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) zu einem hinreichenden Schutz von Minderheitsaktionären führt. Besondere Beachtung findet die vom Bieter beim öffentlichen Kaufangebot angebotene Gegenleistung sowie die Abfindung bei einem gegebenenfalls später durchgeführten Squeeze-out.

Sprachphilosophie der Gegenwart: Eine Einführung in die Europäische und Amerikanische Sprachphilosophie des 20. Jahrhunderts

Die folgende Darstellung geht davon aus: I) so sehr die Sprache der Dichtung ein ernst zu nehmendes challenge der Sprachphilosophie ist, so darf doch nicht umgekehrt unter der letzteren ein Dichten und Raunen uber die Sprache ver standen werden. Kants Entscheidung fur prosaische, nicht fur poetische Philosophie bleibt Vorbild.

Additional resources for Coole Hauer und brave Engelein: Gewaltakzeptanz und Gewaltdistanzierung im Verlauf des frühen Jugendalters

Sample text

Wie stark junge Deutsche in Ost und West insgesamt härteres Durchgreifen bei Verfolgung und Aburteilung fordern, wird auch aus der 92er DJI-Erhebung deutlich. h. T. auch rabiatere staatliche Mittel eingefordert, wobei man auch bereit ist, Gesetzesverletzungen durch die Polizei in Kauf zu nehmen. Befürwortungen solcher Mechanismen, die sich bei etwa einem Drittel der deutschen Erwachsenen finden, werden aber durch die Erhebungen der Staatsschutzorgane und auch durch die meisten Studien zur Gewaltbereitschaft gar nicht berücksichtigt.

A. 1998). Danach hat nur der strukturelle Faktor "Devianz der Eltern" einen eigenständigen Erklärungswert für Jugenddelinquenz. a. wirken nur vermittelt über die drei Dimensionen familialer Interaktion, nämlich den Erziehungs- und Disziplinierungsstil, die emotionale Bindung zwischen Eltern und Kind sowie die Beaufsichtigung des Kindes. Dabei erweist sich die letztgenannte Dimension in dieser Untersuchung als die mit dem stärksten Erklärungswert. Für leichte Delinquenz, einmalige oder geringfügige Auffälligkeit, zeigt sich hingegen nur ein schwacher Zusammenhang.

A. auf "unangemessene Lösungen bei der Suche nach Anerkennung", Selbstwerteinbußen, individuelle Schwierigkeiten bei der Handlungsverantwortung und der Perspektivenübernahme sowie "Defizite bei der Ausbildung von Empathie" zu achten (Brumlik 1998). Auch Balser/d' Amour (1995) heben die Bedeutung eines stabilen Selbstwertgefuhls als Distanzierungsmittel von Gewalt hervor und setzen deshalb pädagogisch im Rahmen von Bekämpfung von Gewalt an Schulen zentral auf Selbstwertentwicklung (ähnlich auch Böhnisch 1994, 1998).

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 27 votes