Comparative Politics

Download Das politische System Japans by Paul Kevenhörster (auth.) PDF

By Paul Kevenhörster (auth.)

Show description

Read or Download Das politische System Japans PDF

Similar comparative politics books

Political Development in Pacific Asia

This e-book offers a transparent and available account of political and financial improvement in Pacific Asia. Adopting a comparative and old procedure, it examines the standards at the back of the 'East Asian Miracle' which has reworked the economies and societies of South Korea, Taiwan, Hong Kong, Singapore, Indonesia, Thailand and Malaysia.

Democratic Challenges, Democratic Choices: The Erosion of Political Support in Advanced Industrial Democracies (Comparative Politics)

So much democratic voters this day are distrustful of politicians, political events, and political associations. the place as soon as democracies anticipated an allegiant public, electorate now query the very pillars of consultant democracy. Democratic demanding situations, Democratic offerings files the erosion of political help in nearly all complicated business democracies.

Governing Europe: Discourse, Governmentality and European Integration (Routledge Advances in European Politics)

Governing Europe is the 1st publication to systematically hyperlink Michel Foucault's hypotheses on energy and 'governmentality' with the research of ecu integration. via a sequence of empirical encounters that spans the fifty-year historical past of ecu integration, it explores either the varied political desires that experience framed ability and ends of integration and the political applied sciences that experience made 'Europe' a calculable, administrable area.

Participation, Responsibility and Choice: Summoning the Active Citizen in Western European Welfare States

Confronted with funds difficulties and an getting older inhabitants, ecu governments in recent times have all started reconsidering the constitution and quantity of the welfare kingdom. promises and directives have given approach to duties and selection. This quantity analyzes the influence of this alteration at the electorate of Germany, Finland, Norway, the Netherlands, France, Italy and the uk.

Extra info for Das politische System Japans

Sample text

Das Gesetzgebungsamt befaßt sich mit dem Entwurf aller Gesetzesvorlagen und Verträge. Während die Ministerien für den sachlich-politischen Inhalt der Gesetzesvorlagen verantwortlich sind, ist das Gesetzgebungsamt für die rechtliche Form dieser Entwürfe zuständig. "Das große Fachwissen des Gesetzgebungsamtes sichert den Gesetzesvorlagen des Kabinetts genügend Respekt in technischer Hinsicht und hat dadurch in erheblichem Umfang zur Stärkung der Exekutive gegenüber der Legislative beigetragen. " (56) Seit der Meiji-Ära fällt das Kabinett seine Entscheidungen in den regulären Kabinettssitzungen aller Minister und bei besonders drängenden F j'a,gen auf außerordentlichen Sitzungen, Beide finden unter dem Vorsitz des Premierministers statt, Aufgrund einer langen Gewohnheit werden alle Entscheidungen formell einstimmig getroffen und der Inhalt der vorangegangenen Diskussionen geheimgehalten, (57) Diese Verfahrensregeln sollen dem Grundsatz der Kollektivverantwortlichkeit und Solidarität der Regierung Rechnung tragen und werden noch zusätzlich durch das Kabinettsgesetz aus dem Jahre 1948 betont, nach dem die Kabinettsentscheidungen alle Regierungsmi tglieder verpflichten.

Dodge entwickelten wirtschaftspolitischen Programms voranzutreiben, um so die Grundlagen für eine stabile, demokratische Regierung zu schaffen. (9) Am 15. Dezember 1945 verbot General Mac Arthur jegliche Förderung des Shintoismus durch den Staat, um ein Wiederaufleben militaristischer Ideologien zu verhindern. Landreformen wurden durchgeführt, die Bildung freier Gewerkschaften ermutigt, das Schulsystem reorganisiert, der Polizeiapparat dezentralisiert, (10) belastete Politiker von den öffentlichen Ämtern ausgeschlossen und die großen Konzerne (Zaibatsuj entflochten.

65 JV lautet: "Die ausführende Gewalt liegt beim Kabinett. " Art. 66 I JV: "Das Kabinett besteht aus dem Premierminister, welcher seine Spitze bildet, und weiteren gesetzlich vorgesehenen Staatsministern. " Der Regierung unterstehen das Kabinettssekretariat, das Gesetzgebungsamt, der Verteidigungsrat, der Forschungsrat für Verfassungsfragen und weitere Ämter, Sekretariate und Kommissionen. Aufgabe der sogenannten "Zivilistenklausel" des Art. 66 Abs. 11 JV ("Der Premierminister und die Staatsminister müssen Zivilisten sein.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 30 votes