German 9

Download Effiziente Nachschubsteuerung in mehrstufigen by Peter Lenerz PDF

By Peter Lenerz

Dem Bestandsmanagement in mehrstufigen Distributionskanälen kommt im Zusammenhang mit aktuellen kundenorientierten Konzepten - wie dem effective customer reaction (ECR) - eine besondere Bedeutung zu. Doch die bislang in der Literatur diskutierten Ansätze zur Unterstützung des Bestandsmanagements werden dem hohen Komplexitätsgrad realer Distributionsprobleme selten gerecht und bieten darüber hinaus kaum Möglichkeiten, cutting edge distributionslogistische Maßnahmen im Rahmen der Dispositionsplanung zu berücksichtigen. Peter Lenerz präsentiert vor diesem Hintergrund einen kundenorientierten Dispositionsansatz, mit dessen Hilfe eine effiziente Nachschubsteuerung in mehrstufigen Distributionskanälen realisiert werden kann. Der Autor leistet damit nicht nur einen Beitrag zur Erschließung bislang noch ungenutzter Rationalisierungspotentiale im Distributionsbereich, sondern ermöglicht durch den effizienten Einsatz neuer logistischer Konzepte eine dienstleistungsorientierte Heterogenisierung der Distributionsleistungen.

Show description

Read Online or Download Effiziente Nachschubsteuerung in mehrstufigen Distributionskanälen: Bestandsmanagement auf Basis integrierter Informationssysteme PDF

Similar german_9 books

Mediennutzung und politische Sozialisation: Eine empirische Studie zum Zusammenhang zwischen Mediennutzung und politischer Identitätsbildung im Jugendalter

Das Buch geht der Frage nach, inwieweit die Nutzung von Massenmedien zum Prozess der politischen Identitätsbildung im Jugendalter beitragen kann. Die Ergebnisse zeigen, dass eine informationsorientierte Mediennutzung deutlich positiv, eine unterhaltungsorientierte Mediennutzung jedoch entgegen den Annahmen kaum nachweislich negativ zu diesem Prozess beitragen.

Unternehmensübernahmen und Erwerbsangebote in Deutschland: Eine empirische Analyse

Mathias Cyril Bimberg analysiert im Rahmen einer empirischen Untersuchung, ob die Ausgestaltung der Regelungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) zu einem hinreichenden Schutz von Minderheitsaktionären führt. Besondere Beachtung findet die vom Bieter beim öffentlichen Kaufangebot angebotene Gegenleistung sowie die Abfindung bei einem gegebenenfalls später durchgeführten Squeeze-out.

Sprachphilosophie der Gegenwart: Eine Einführung in die Europäische und Amerikanische Sprachphilosophie des 20. Jahrhunderts

Die folgende Darstellung geht davon aus: I) so sehr die Sprache der Dichtung ein ernst zu nehmendes challenge der Sprachphilosophie ist, so darf doch nicht umgekehrt unter der letzteren ein Dichten und Raunen uber die Sprache ver standen werden. Kants Entscheidung fur prosaische, nicht fur poetische Philosophie bleibt Vorbild.

Additional info for Effiziente Nachschubsteuerung in mehrstufigen Distributionskanälen: Bestandsmanagement auf Basis integrierter Informationssysteme

Sample text

Die Entstehung eines regional weit verzweigten Mehrlagersystems kann auch daraus resultieren, dass zum Beispiel zugekaufte Unternehmen zu integrieren sind oder neue Vertriebsbereiche geschaffen werden, welche die vorhandenen Distributionskanäle erweitern. Dabei sind divergierende Mehrlagerstrukturen ebenso denkbar wie rasterstrukturierte Distributionssysteme, bei denen eine Filiale zwar immer an einer bestimmten Stelle ihre Ware bestellt, die Auslieferung aber je nach Lieferbereitschaft, Anfahrtsweg und Auslastungsgrad des Fuhrparks oder ähnlicher Kriterien von einem beliebigen anderen Lager oder auch mehreren Lagern erfolgt.

Detaillierter wird dann auf die relevanten Beiträge zum mehrstufigen Fall eingegangen. Aus der Fülle der zur Lagerhaltungsproblematik existierenden Literaturbeiträge werden jedoch nur solche Ansätze vorgestellt, die sich speziell rur die Lösung der dynamischen Dispositionsproblematik in mehrstufigen Distributionssystemen eignen. Bevor sich das Hauptaugenmerk auf diese dynamischen Ansätze richtet, wird jedoch zunächst das statische Konzept des Base-Stock-Controls l erläutert, weil es sowohl die besondere Problematik der Disposition in mehrstufigen Distributionssystemen aufgreift als auch die Bedeutung einer zentralen Informationsverfiigbarkeit herausstellt.

Zusammenfassend kann die Lagerhaltung somit folgende Funktionen erfullen: 2 - Zeitliche Überbrückungsfunktion - Vereinzelungsfunktion - Lieferzeitverkürzungsfunktion - Reduktionsfunktion von Unsicherheiten - Flexibilitätssicherungsfunktion - Spekulationsfunktion - Größendegressionsfunktion - Konsolidierungsfunktion Da die Haltung von Lagerbeständen nicht nur bestimmte Funktionen erfullt, sondern auch Kosten verursacht, steht das Bestandsmanagement, wie aus Darstellung 1 ersichtlich, im Konfliktfe1d zwischen der kostenbedingten Forderung nach möglichst geringen Beständen einerseits und dem Wunsch nach Versorgungssicherheit sowie eines akzeptablen Lieferservices andererseits.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 10 votes