German 6

Download Effizienzkonditionen und Kostenrechnung: Evaluation im by Peer John PDF

By Peer John

Die vertikale Beziehung zwischen Industrie und Handel ist - insbesondere im Nahrungsmittelsektor - durch Spannungen gekennzeichnet, die vor allem auf die Vergabe von Konditionen als software der Preispolitik zurückzuführen sind. Durch die anhaltenden Konzentrationsbestrebungen und den hiermit verbundenen Machtzuwachs des Handels reflektieren Konditionengewährung und -forderung weniger systematische Verhaltensweisen als vielmehr Machtpositionen und Verhandlungsgeschick der Marktteilnehmer.

Peer John zeigt zunächst die ökonomische Legitimation von Effizienzkonditionen (Efficiency phrases) auf und konkretisiert ihre Leistungskonformität. Auf dieser Grundlage untersucht er, welche Kosteninformationen durch die Kostenrechnung zur Verfügung gestellt werden müssen, und weist nach, dass kein bedeutendes procedure der Kosten- und Erlösrechnung die geforderten Informationen bereitstellen kann. Somit entwickelt der Autor die Konzeption einer zweckgerichteten Nebenrechnung auf der foundation der Prozesskostenrechnung, die ihm als Ausgangspunkt für eine praxisnahe review von Effizienzkonditionen dient.

Show description

Read or Download Effizienzkonditionen und Kostenrechnung: Evaluation im Rahmen der Konditionengestaltung zwischen Nahrungsmittelindustrie und Handel PDF

Best german_6 books

Vertrauen in Banken: Eine empirische Untersuchung von Determinanten und Konsequenzen

Steigender Wettbewerb und Ergebnisdruck verschlechtern die Zukunftsperspektive deutscher Banken. Zusätzlich hat die Finanzkrise zu deutlichen Vertrauensverlusten bei Bankkunden geführt. Eine erfolgversprechende Strategie, um die Ertragsprobleme der Banken zu mindern, ist die Verbindung des Firmen- und Privatkundengeschäfts von Unternehmern (Konnektivität).

Frauen als Führungskraft: Stärken nutzen, Erfolgspotenziale realisieren

Im Kampf um die besten Talente setzen viele Unternehmen auf familienfreundliche Personalpolitik. Das schafft gute Voraussetzungen für Frauen, die berufliche und persönliche Ziele verbinden möchten. Dennoch gelingt es Männern aktuell noch häufiger, ihre Karrierewünsche umzusetzen. Wo bleiben die Frauen?

Essentielle Spurenelemente in der Nahrung

In dem vorliegenden Buch wurden erstmalig die bekannten Daten der im menschlichen K|rper und in der Nahrung vor- kommenden Spurenelemente zusammengefa~t und kritisch bewertet. Es ist davon auszugehen, da~ dieses Buch eine grundlegende Quelle wird f}r Ern{hrungswissenschaftler und õkotrophologen sowie f}r den Analytiker, der "species id" betreibt.

Sexy Bodies: Eine soziologische Reise durch den Geschlechtskorper

InhaltIn diesem Einführungs- und Handbuch werden aktuellesoziologische (handlungstheoretische, phänomenologische unddiskurstheoretische) sowie feministische Perspektiven auf den Körperrekonstruiert. Bei der synthetischen Zusammenführung geht es vor allem umeine kritische Auseinandersetzung mit Erträgen, Grenzen und Verkürzungen derjeweiligen Perspektiven, insbesondere um das gesellschaftstheoretischeDefizit gegenwärtiger (sozial-)konstruktivistischer Analysen.

Extra resources for Effizienzkonditionen und Kostenrechnung: Evaluation im Rahmen der Konditionengestaltung zwischen Nahrungsmittelindustrie und Handel

Sample text

154. 34 Dabei soil die Anwendung von Macht durch den Handel an dieser Stelle keinesfalls denunziert werden, denn die Existenz des heutigen "Konditionendschungels" legt ebenfalls die Vermutung nahe, dass die Industrie es nicht verstanden hat, mit den Konditionenforderungen der erstarkten Absatzrnittler sachgerecht, systematisch und dennoch flexibel urnzugehen. 1 Das Fehlen geeigneter Konzepte der Hersteller in Bezug auf wiinschenswerte und honorierungswiirdige Handelsleistungen findet seinen Ausdruck in vollig intransparenten Konditionensystemen und konnte daher die Inflation der Erlosschmiilerungen nur fordem.

S. 894. Rdn. 895. 3 V gl. Hefermehl (1998). S. 898. Rdn. 903. 30 bildete ein Verbrauchermarkt, der von seinen Lieferanten ein sog. "Eintrittsgeld" fiir die Aufnahme in sein Sortiment verlangte und hierdurch sein Warenangebot nicht von der Nachfrage, sondem von einer besonderen finanziellen Zuwendung abhangig machte. Ferner konnte diese Form der Missachtung der Grundfunktion des Handels zur Nachahmung ruhren. Ein wettbewerbswidriges "Anzapfen" liegt aber ebenfalls vor, wenn ein Handler yom Lieferanten eine yom Warenbezug unabhangige Geldzuwendung fiir eine Leistung verlangt, die typischerweise dem Handler obliegt, und fliT den Lieferanten der Eindruck entsteht, dass er fiir den Fall der Nichtentsprechung Nachteile erleiden wiirde.

S. 564; Blinsch (1998). S. 201; Becker (1998). S. 524 f. 2 Steffenhagen (1995). S. 37. 3 Vgl. Steffenhagen (1992). S. 550 f. 4 Vgl. Steffenhagen (1995). S. 38. 25 Hersteller urn einen Teil seiner Standard-Leistung durch eine entsprechende Gegenleistung. Diese Leistung des Absatzmittlers kann durch einen prozentualen oder absoluten Abschlag yom Herstellerabgabepreis vergUtet werden und somit zu einer abnehmerspezifischen Preismodifikation fiihren. Solche Preisnachliisse auf den Grund- bzw. Listenpreis eines Anbieters werden in der Marketing-Lehre allgemein als Rabatt bezeichnet, wobei hinsichtlich der Anliisse der Rabattgewiihrung keine einheitliche Auffassung besteht.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 4 votes