German 6

Download Einfuhrung in die Volkswirtschaftslehre by Prof. Dr. Horst Hanusch, Dr. Thomas Kuhn (auth.), Prof. Dr. PDF

By Prof. Dr. Horst Hanusch, Dr. Thomas Kuhn (auth.), Prof. Dr. Horst Hanusch, Dr. Thomas Kuhn (eds.)

Das vorliegende Buch prasentiert eine leicht verstandliche und moderne Einfuhrung in die Volkswirtschaftslehre. Es richtet sich an die Studierenden der Anfangssemster an Universitaten, Technischen Hochschulen, Fachhochschulen und Wirtschaftsakademien. Es soll dem Leser, ohne Vorkenntnisse vorauszusetzen, die Moglichkeit eroffnen, einen Uberblick uber die Grundlagen der Nationalokonomie zu gewinnen. Der Aufbau des Buches folgt den traditionellen, gro?en Teildisziplinen - Makrookonomie und Mikrookonomie - denen ein Teil vorangestelltt ist, in dem sich der Leser zunachst mit grundlegenden Konzepten und Begriffen der Volkswirtschaftslehre vertraut machen kann. Der makrookonomische Teil greift zur Darstellung der gesamtwirtschaftlichen Zusammenhange auf das moderne Instriumentarium der aggregierten Angebots- und Nachfragekurve zuruck und nimmt auch neue Entwicklungen auf, etwa auf dem Gebiet der Phillips-Kurve. Im mikrookonomischen Teil wird besonders auf die okonoischen Inhalte des ansonsten vergleichsweise abstrakten Stoffes und auf deren graphische Veranschaulichung Wert gelegt, ohne auf die analytische Stringenz zu verzichten. Dies soll vor allem den Zugang zu anschlie?enden Spezialvorlesungen erleichtern. Der gesamte Lehrstoff wird durch zahlreiche Graphiken und Zahlenbeispiele, die teilweise auch der Praxis entnommen sind, sowie durch ausfuhrlich Querverweise erganzt. Sie sollen die Lekture erleichtern und Zusammenhange hervorheben helfen.

Show description

Read or Download Einfuhrung in die Volkswirtschaftslehre PDF

Similar german_6 books

Vertrauen in Banken: Eine empirische Untersuchung von Determinanten und Konsequenzen

Steigender Wettbewerb und Ergebnisdruck verschlechtern die Zukunftsperspektive deutscher Banken. Zusätzlich hat die Finanzkrise zu deutlichen Vertrauensverlusten bei Bankkunden geführt. Eine erfolgversprechende Strategie, um die Ertragsprobleme der Banken zu mindern, ist die Verbindung des Firmen- und Privatkundengeschäfts von Unternehmern (Konnektivität).

Frauen als Führungskraft: Stärken nutzen, Erfolgspotenziale realisieren

Im Kampf um die besten Talente setzen viele Unternehmen auf familienfreundliche Personalpolitik. Das schafft gute Voraussetzungen für Frauen, die berufliche und persönliche Ziele verbinden möchten. Dennoch gelingt es Männern aktuell noch häufiger, ihre Karrierewünsche umzusetzen. Wo bleiben die Frauen?

Essentielle Spurenelemente in der Nahrung

In dem vorliegenden Buch wurden erstmalig die bekannten Daten der im menschlichen K|rper und in der Nahrung vor- kommenden Spurenelemente zusammengefa~t und kritisch bewertet. Es ist davon auszugehen, da~ dieses Buch eine grundlegende Quelle wird f}r Ern{hrungswissenschaftler und õkotrophologen sowie f}r den Analytiker, der "species id" betreibt.

Sexy Bodies: Eine soziologische Reise durch den Geschlechtskorper

InhaltIn diesem Einführungs- und Handbuch werden aktuellesoziologische (handlungstheoretische, phänomenologische unddiskurstheoretische) sowie feministische Perspektiven auf den Körperrekonstruiert. Bei der synthetischen Zusammenführung geht es vor allem umeine kritische Auseinandersetzung mit Erträgen, Grenzen und Verkürzungen derjeweiligen Perspektiven, insbesondere um das gesellschaftstheoretischeDefizit gegenwärtiger (sozial-)konstruktivistischer Analysen.

Extra resources for Einfuhrung in die Volkswirtschaftslehre

Sample text

Popper). Ein Empiriker beobachtet in n Fällen, daß eine bestimmte Abhängigkeit zwischen zwei ökonomischen Größen vorliegt oder sich Wirtschaftssubjekte ähnlich verhalten, und schließt daraus auf die Existenz einer allgemeinen "Gesetzmäßigkeit". Betrachten wir als ein Beispiel dafür wieder die makroökonomische Konsumfunktion: Angenommen, es lägen das Volkseinkommen und die Konsumausgaben eines bestimmten Jahres in verschiedenen Ländern oder in nur einem Land für verschiedene Jahre statistisch erfaßt vor.

Der Output einer Produktionsstufe wird dann wieder als Input auf der nächsten Stufe eingesetzt. So kann die Herstellung eines Schrankes, zum Beispiel, als mehrstufiger Produktionsvorgang aufgefaßt werden, in dem auf der höchsten Stufe die verschiedenen Einzelteile zusammengeschraubt werden (manchmal sogar vom Verbraucher selbst). Diese Teile stellen ihrerseits wieder den Output eines vorgelagerten Produktionsprozesses dar, der sich ebenfalls als Beziehung zwischen Inputs und Output formulieren läßt.

Analytische Modelle werden in der Sprache der Mathematik dargestellt, also in Form von Variablen und mathematischen Beziehungen zwischen Variablen formuliert. Die bekannteste Beziehung zwischen zwei (oder mehreren) Variablen bildet in der Mathematik wohl die Funktion, die ganz allgemein jedem Wert einer unabhängigen Variablen x genau einen Wert der abhängigen Variablen y zuordnet. Als Beispiel dafür kann die uns schon bekannte gesamtwirtschaftliche Konsumfunktion dienen. Natürlich wird ein analytisches Modell in der Regel nicht nur aus zwei Variablen und einer Gleichung bestehen, wie dies im Beispiel der Konsumfunktion der Fall ist, sondern aus wesentlich mehr Veränderlichen und einem ganzen System von mathematischen Relationen und Funktionen, so etwa aus Gleichungen, Ungleichungen, Zielfunktionen, Nebenbedingungen, etc.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 17 votes