German 6

Download Erfolgreiche Mitarbeiterführung durch soziale Kompetenz: by Asmus J. Hintz PDF

By Asmus J. Hintz

Führungskompetenz erfordert handwerkliches Können im Bereich der sozialen Interaktion sowie Wissen über die Wirkungsmechanismen menschlichen Verhaltens. Basierend auf seiner langjährigen Erfahrung konfrontiert Asmus Hintz Sie mit den Herausforderungen des Alltags einer Führungskraft und macht Sie mit den Grundlagen der Mitarbeiterführung vertraut. Er zeigt konkrete Handlungsoptionen in vielen typischen Führungssituationen auf und bereitet Sie darauf vor, Mitarbeiter erfolgreich zu führen, menschliches Verhalten im Rahmen gegenseitiger Zielvereinbarungen zu steuern und soziale Macht in angemessener Weise ausüben zu können.

Show description

Read or Download Erfolgreiche Mitarbeiterführung durch soziale Kompetenz: Eine praxisbezogene Anleitung PDF

Best german_6 books

Vertrauen in Banken: Eine empirische Untersuchung von Determinanten und Konsequenzen

Steigender Wettbewerb und Ergebnisdruck verschlechtern die Zukunftsperspektive deutscher Banken. Zusätzlich hat die Finanzkrise zu deutlichen Vertrauensverlusten bei Bankkunden geführt. Eine erfolgversprechende Strategie, um die Ertragsprobleme der Banken zu mindern, ist die Verbindung des Firmen- und Privatkundengeschäfts von Unternehmern (Konnektivität).

Frauen als Führungskraft: Stärken nutzen, Erfolgspotenziale realisieren

Im Kampf um die besten Talente setzen viele Unternehmen auf familienfreundliche Personalpolitik. Das schafft gute Voraussetzungen für Frauen, die berufliche und persönliche Ziele verbinden möchten. Dennoch gelingt es Männern aktuell noch häufiger, ihre Karrierewünsche umzusetzen. Wo bleiben die Frauen?

Essentielle Spurenelemente in der Nahrung

In dem vorliegenden Buch wurden erstmalig die bekannten Daten der im menschlichen K|rper und in der Nahrung vor- kommenden Spurenelemente zusammengefa~t und kritisch bewertet. Es ist davon auszugehen, da~ dieses Buch eine grundlegende Quelle wird f}r Ern{hrungswissenschaftler und õkotrophologen sowie f}r den Analytiker, der "species id" betreibt.

Sexy Bodies: Eine soziologische Reise durch den Geschlechtskorper

InhaltIn diesem Einführungs- und Handbuch werden aktuellesoziologische (handlungstheoretische, phänomenologische unddiskurstheoretische) sowie feministische Perspektiven auf den Körperrekonstruiert. Bei der synthetischen Zusammenführung geht es vor allem umeine kritische Auseinandersetzung mit Erträgen, Grenzen und Verkürzungen derjeweiligen Perspektiven, insbesondere um das gesellschaftstheoretischeDefizit gegenwärtiger (sozial-)konstruktivistischer Analysen.

Extra info for Erfolgreiche Mitarbeiterführung durch soziale Kompetenz: Eine praxisbezogene Anleitung

Sample text

Betriebswirtschaftliche und technische Grundkenntnisse Sicherheit am Arbeitsplatz Umweltwissen Rhetorik in der jeweils erforderlichen Sprache Fremdsprachenkenntnisse 2. Sozialkompetenz Die Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation, sich mit anderen verantwortungsbewusst auseinanderzusetzen und sich gruppen- und beziehungsorientiert zu verhalten, sind Merkmale von Sozialkompetenz. ) – Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit (aktiv und passiv), Fairness – Kollegialität – Kompromissfähigkeit – Kooperationsbereitschaft – bereichsübergreifendes Denken • Führungskompetenz – Fähigkeit, Ziele zu vereinbaren – Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit – Fähigkeit zu planen, organisieren, kontrollieren, delegieren 3.

Das Management muss die Zielbeziehungen definieren und entsprechende Prioritäten setzen. ) • Analyse der Zielbeziehungen • Bereinigung der Zielkonflikte • Zielentscheidung • Planungssystem • Erarbeiten eines effizienten Organisationssystems • Fixieren eines Kontrollsystems • Zielrevision Zusammenfassung Eindeutig formulierte Ziele – Was soll in welcher Quantität oder Qualität bis zu welchem Zeitpunkt erreicht werden? – sind der Schlüssel zu produktivem und motivierendem Arbeiten. Die Motivation der Mitarbeiter wird gestärkt, wenn sie an der Zielbildung mitwirken können und wenn die Ziele im Konsens vereinbart werden.

In welchem Dialog scheint die erwünschte Verhaltensänderung wahrscheinlicher? 3. Welches Verhalten der Frau unterstützt den Partner in seiner Absicht, abzunehmen? 3 Fallstudie: Ziele bestimmen das Verhalten 45 Dialog 1 und 2 im Vergleich Motiv Ziel Verhalten Hunger Sättigung Essen Dialog 1 üppiger Genuss Dialog 1 lustvoll schlemmen Dialog 2 abnehmen Dialog 2 bewusst weniger essen Abb. 1 Wirkungsmechanismus: Motiv – Ziel – Verhalten Analyse Im Dialog 1 bringt die Frau unumwunden ihr Missfallen zum Ausdruck und versucht, ihn durch eine Art Appell und die Vorhersage gesundheitlicher Beeinträchtigungen zu gemäßigtem Essverhalten zu bewegen.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 31 votes