Human Geography

Download Europa — eine Geographie by Hans Gebhardt, Rüdiger Glaser, Sebastian Lentz PDF

By Hans Gebhardt, Rüdiger Glaser, Sebastian Lentz

Europa – eine Geographie. Das gesamte Europa in einem Buch

Europa – eine Geographie stellt die „Bühne“ vor, auf der wir Europäer uns bewegen. Sie will zum Verständnis des ökonomischen und gesellschaftlichen Handelns im Kontext ökologischer Folgen und Rückwirkungen beitragen und eine kritische Reflexion aktueller Diskurse um das „europäische Projekt“ ermöglichen. Eine solche, über die alltäglichen Aufgeregtheiten im Kontext der europäischen Finanzkrise hinausreichende geographische Darstellung scheint gerade derzeit notwendiger denn je.

Europa ist mehr als die Summe seiner geographischen Grundtatsachen. Der Halbkontinent ist über Prozesse der Globalisierung eng mit der übrigen Welt verknüpft und hat über Jahrhunderte die Geschicke auch in fernen Kontinenten bestimmt. Bis heute ist Europa eine Projektionsfläche vielfältiger Erwartungen und Ziel internationaler Migrationsströme, aber zugleich auch ein „alternder“ Kontinent – nicht nur in seiner Bevölkerungsstruktur, sondern ebenso in seiner Rolle gegenüber aufstrebenden neuen Ökonomien wie den BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China). Obwohl flächenmäßig nicht sehr groß, ist Europa kleinteilig und bunt, kulturell und sprachlich vielfältig.

Das vorliegende Buch stellt im besten Sinne des Wortes eine „geographische Erzählung“ Europas dar. Es widmet sich wirtschaftlichen und politischen, sozialgeographischen und ökologischen Perspektiven. Europa– eine Geographiebeleuchtet nicht nur die Länder der Europäischen Union, sondern den gesamten Kontinent, auch die ehemals hinter dem „Eisernen Vorhang“ liegenden Staaten und Räume. In acht Kapiteln entfalten rund 70 Autoren ein faszinierendes Bild unseres Umgangs mit der Natur ebenso wie der politischen Geographie Europas in Vergangenheit und Gegenwart, seiner Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung, des Wandels europäischer Städte und Kulturlandschaften sowie der Rolle des Kontinents in einer globalen Zukunft.

Europa – eine Geographie wendet sich an Studierende der Geographie und der Europa-Studiengänge sowie an Lehrer der verschiedenen Schularten, zudem ist das Buch von seiner Zielsetzung her auch für eine breite, an Europa interessierte Öffentlichkeit konzipiert und stellt die alltäglichen Nachrichten (z.B. über die european und den Euro) in einen größeren Zusammenhang. In dem aufwendig gestalteten Werk werden die Texte durch zahlreiche aktuelle Grafiken, großformatige Bilder und eingeschobene Exkurse ergänzt und illustriert. Bereits beim Durchblättern erschließen sich die vielfältigen Facetten Europas.

Die Herausgeber und Autoren:

Hans Gebhardt hat seit 1996 den Lehrstuhl für Anthropogeographie an der Universität Heidelberg inne. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Geographie der Verdichtungsräume, der Stadtgeographie und der Politischen Geographie, nearby im Vorderen Orient, in Südostasien und China.

Rüdiger Glaser ist seit November 2004 Lehrstuhlinhaber am Institut für Physische Geographie in Freiburg i. Br. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Klimatologie, in der Global-Change-Forschung, der Umweltplanung und im Bereich der digitalen Verfahren und kollaborativer Forschungsumgebungen.

Sebastian Lentz ist Direktor des Leibniz-Instituts für Länderkunde in Leipzig und zugleich Professor für Regionale Geographie an der dortigen Universität. Seine regionalen Arbeitsschwerpunkte liegen in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion und in Europa.

Beteiligt sind über 70 Autoren aus dem deutschsprachigen Raum.

Sebastian Lentz ist Direktor des Leibniz-Instituts für Länderkunde in Leipzig und zugleich Professor für Regionale Geographie an der dortigen Universität. Seine regionalen Arbeitsschwerpunkte liegen in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion und in Europa.

Beteiligt sind über 70 Autoren aus dem deutschsprachigen Raum.

Show description

Read Online or Download Europa — eine Geographie PDF

Best human geography books

Tourism in the Caribbean: Trends, Development, Prospects

The Caribbean is without doubt one of the most efficient vacationer locations on this planet. adjustments in commute styles, markets and vacationer motivations have caused enormous development and dramatic swap to the region's tourism quarter. This e-book brings jointly a excessive calibre workforce of overseas researchers to supply an updated overview of the scope of tourism and the character of tourism improvement within the Caribbean.

Russian-Muslim Confrontation in the Caucasus: Alternative Visions of the Conflict between Imam Shamil and the Russians, 1830-1859

This e-book provides striking texts - The Shining of Swords through Al-Qarakhi and a brand new translation for a modern readership of Leo Tolstoy's Hadji Murat - illuminating the mountain conflict among the Muslim peoples of the Caucasus and the imperial Russian military from 1830 to 1859. The authors provide an entire observation at the quite a few highbrow and spiritual contexts that formed the 2 texts and clarify the historic importance of the Russian-Muslim war of words.

Darwin and archaeology: a handbook of key concepts

The final a long time of the 20 th century witnessed strongly becoming curiosity in evolutionary ways to the human earlier. Even now, besides the fact that, there's little genuine contract on what evolutionary archaeology is all approximately. a tremendous hindrance is the inability of consensus on how to find the elemental rules of Darwinian notion in ways in which are really suitable to the archaeological sciences.

Islam and the Divine Comedy

A research of the impact of Islam on Dante's "Divine Comedy".

Extra info for Europa — eine Geographie

Example text

Hnlich erging es im gleichen Jahr vielen. Durch die Aschewolke war der europäische Luftverkehr enorm beeinträchtigt. Flughäfen wurden temporär gesperrt, Flüge umgeleitet oder gestrichen. Zugleich machte dieses Ereignis auch deutlich, welches Wissensdefizit hinsichtlich der Auswirkungen vulkanischer Aschewolken herrschte. Inspiriert durch die massiven Beeinträchtigungen der Aschewolken des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull am 15. April 2010 wurde von Schmidt et al. (2011) eine Abschätzung der heutigen Auswirkungen des historischen Laki-Eruption von 1783/84 vorgenommen.

2004). Dôme, Kaiserstuhl). Die drei großen europäischen Schichtstufenlandschaften – die südenglische, die französische und die südwestdeutsche – weisen Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede auf. Die Schichtstufenlandschaft zwischen Vogesen und Pariser Becken kann als spiegelbildlich zur südwestdeutschen Schichtstufenlandschaft gesehen werden. Sie umfasst aber eine größere zeitliche Spannweite vom Buntsandstein bis zum Tertiär. Neun Gesteinsformationen sind hauptsächlich stufenbildend geworden.

Zeiten“ in Krakau. In der attraktiven Altstadt von Krakau erinnert heute wieder vieles an die Zeit, als Galizien noch Teil des Habsburgerreiches war. Ein Ableger des bekannten Wiener Cafés Hawelka (links) wirbt ebenso um Touristen wie ein Restaurant (rechts), das sich mit Kaiser Franz Josef I. (Herrscher von Österreich-Ungarn bis 1916) schmückt (Fotos: Hans Gebhardt). auf rostzerfressenen Schaluppen an und stranden, wenn sie nicht unterwegs sinken, auf den Kanarischen Inseln oder auf Lampedusa.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 26 votes