German 9

Download Sprachphilosophie der Gegenwart: Eine Einführung in die by Hermann Wein PDF

By Hermann Wein

Die folgende Darstellung geht davon aus: I) so sehr die Sprache der Dichtung ein ernst zu nehmendes challenge der Sprachphilosophie ist, so darf doch nicht umgekehrt unter der letzteren ein Dichten und Raunen uber die Sprache ver standen werden. Kants Entscheidung fur prosaische, nicht fur poetische Philosophie bleibt Vorbild. Einzig und allein das Nuchterne zahlt. 2) Wenn es scheinen konnte, dass verschie dene deutsche Darstellungen der Sprachphilosophie aus den letzten ] ahren ausgerechnet auf diesem Gebiet der Philoso phie dem, was once nach den Klassikern und nicht von ihnen her kommt, relativ wenig Raum und Gewicht geben, so liegt es im Sinn dieses Buches, gerade umgekehrt zu verfahren. three) Ein Verhaltnis befremdlich und betrublich geringer gegenseitiger Berucksichtigung zwischen deutschsprachiger Literatur uber Sprache und der ins riesenhafte angewachsenen nichtdeut schen Literatur daruber ruft nach Abhilfe. Es werden im fol genden die Brucken zwischen deutschsprachigen und in der nichtdeutschen westlichen Welt dominanten Darstellungen bevorzugt gewurdigt. four) Die Abgrenzung der Schrift gegen Logistik und Informationstheorie, die sich als selbstandige Gebiete mit eigenen Methoden konstituiert haben, ist klar. Ebenso, dass umfassende Philosophien des zwanzigsten] ahr hunderts - wie diejenigen Husserls, Whiteheads, Moores, Russells, Croces, Heideggers, ] aspers', Nicolai Hartmanns- in ihrer Ganzheit an anderer Stelle zu behandeln sind, mogen sie auch gleichzeitig spezifische Quellen der Sprach-Philo sophie unseres] ahrhunderts sein.

Show description

Read or Download Sprachphilosophie der Gegenwart: Eine Einführung in die Europäische und Amerikanische Sprachphilosophie des 20. Jahrhunderts PDF

Best german_9 books

Mediennutzung und politische Sozialisation: Eine empirische Studie zum Zusammenhang zwischen Mediennutzung und politischer Identitätsbildung im Jugendalter

Das Buch geht der Frage nach, inwieweit die Nutzung von Massenmedien zum Prozess der politischen Identitätsbildung im Jugendalter beitragen kann. Die Ergebnisse zeigen, dass eine informationsorientierte Mediennutzung deutlich positiv, eine unterhaltungsorientierte Mediennutzung jedoch entgegen den Annahmen kaum nachweislich negativ zu diesem Prozess beitragen.

Unternehmensübernahmen und Erwerbsangebote in Deutschland: Eine empirische Analyse

Mathias Cyril Bimberg analysiert im Rahmen einer empirischen Untersuchung, ob die Ausgestaltung der Regelungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) zu einem hinreichenden Schutz von Minderheitsaktionären führt. Besondere Beachtung findet die vom Bieter beim öffentlichen Kaufangebot angebotene Gegenleistung sowie die Abfindung bei einem gegebenenfalls später durchgeführten Squeeze-out.

Sprachphilosophie der Gegenwart: Eine Einführung in die Europäische und Amerikanische Sprachphilosophie des 20. Jahrhunderts

Die folgende Darstellung geht davon aus: I) so sehr die Sprache der Dichtung ein ernst zu nehmendes challenge der Sprachphilosophie ist, so darf doch nicht umgekehrt unter der letzteren ein Dichten und Raunen uber die Sprache ver standen werden. Kants Entscheidung fur prosaische, nicht fur poetische Philosophie bleibt Vorbild.

Additional info for Sprachphilosophie der Gegenwart: Eine Einführung in die Europäische und Amerikanische Sprachphilosophie des 20. Jahrhunderts

Example text

Und auch wenn in dieser viel Selbsttäuschung steckt, so ist doch das Sich-aussprechen der Weg zur Selbsterhellung. Auch was "purely emotive" ist, kann deshalb gleichzeitig ein kognitives Moment enthalten - insofern es nämlich den Stand der Selbsterkenntnis des Sprechenden ausspricht. Dies ist dann freilich "kognitiv" in einem ausserordentlieh anderen Sinn als "kognitiv" im Sinne der szientifischen oder deskriptiven Bedeutung von Wörtern oder Sätzen nach dem neopositivistischen Schema oder im Sinne der Informationstheorie.

Und das ist richtig). Anderseits verführt uns diese Bedeutung und ein Missverstehen der Sprach logik dazu, dass wir meinen, der Satz müsse etwas Ausserordentliches, ja Einzigartiges, leisten. Durch ein l'vlissverständnis erscheint es uns, als tue der Satz etwas Seltsames. ': darin liegt schon die Sublimierung der ganzen Darstellung. Die Tendenz, ein reines 1 Vgl. B. aus Run. Carnaps PhilosoPhy and logical Syntax, LOlldon 1935, das I. " "Man glaubt, wieder und wieder der Natur nachzufahren, und fährt nur der Form entlang, durch die wir sie betrachten.

VON DEN KONFUSIONEN UM DIE KATEGORIEN "SINN," "BEDEUTUNG," "MEANING" ZUR ENTWICKL UNG EINER "FELDTHEORIE" 1 Gegenüber diesen Rahmenbetrachtungen zur Sprache kommen dem Kern des Sprachlichen wieder näher die Denker auf einer mittleren Linie zwischen linguistischem Positivismus und soziologischem Pragmatismus. Dass alle sprachliche Äusserung geschieht in der Weise von Teilprozessen, die in der Wirklichkeit - vom Individuum sowohl wie von der Geschichte her gesehen - eingegliedert sind in Handlungszusammenhänge, ausgerichtet nach Zielen und Zwecken, ist völlig zuzugeben.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 20 votes